Bikes

Silver Surfer, Breakout 260

Diese Harley-Davidson Breakout von Rick’s Motorcycles hat weit mehr zu bieten, als einen schwarz-grauen Anstrich, wenngleich dieser dem Custombike auch einen ganz besonders feinen und edlen touch verleiht. Bei Rick’s hat man sich bei der Konfiguration überwiegend aus den eigenen Regalen bedient, die jede Menge hausgemachte Customparts beherbergen.

Spätestens auf den zweiten Blick dürften die Räder ins Auge fallen. Rick’s Gimmi Five im angesagten bicolor Finish werden aus drei Teilen gefertigt und wirken durch den Schraubenkranz besonders technisch filigran. Und wer jetzt noch einen dritten Blick riskiert und immer noch auf der Suche nach der hinteren Bremsscheibe ist, der sollte sich die linke Seite des Bikes vornehmen um fündig zu werden. Mit Rick’s Driveside Bremssystem wurde die Scheibe auf die andere Seite verlegt und bietet nun auf der gegenüberliegenden Seiten einen freien Blick auf das Designrad.

Die Wurzeln von Rick’s Motorcycles liegen zwar in der Fertigung hochwertiger Designräder für Harley-Davidson Custombikes, inzwischen werden in Baden-Baden aber längst nicht mehr nur Räder gefertigt. Zu den begehrtesten Custom Parts gehören längst auch die nicht minder hochwertigen Luftfilter, die bei Rick’s in vielen unterschiedlichen Designs für nahezu alle Harley-Davidson Modelle angeboten werden. Rick’s Luftfilter verwenden ausnahmslos Markenfilterelemente von K&N, die Frästeile wurden strömungsoptimiert, was vor allem durch einen optimierten Durchsatz sorgt. Allesamt verfügen selbstredend über das erforderliche TÜV-Gutachten, welches den legalen Betrieb auf deutschen Strassen überhaupt erst ermöglicht. Bei dieser Harley-Davidson Breakout kam übrigens das Design „Bandit“ zum Einsatz.

Habt Ihr einen weiteren Blick auf den Heckfender geworfen? Hierbei handelt es sich um eine Abdeckung aus Stahl, die bei Rick’s auch als Komplettkit für alle Breakout Modelle (inklusive Milwaukee 8 ab Modelljahr 2018) angeboten wird. Wer nun den Abstand zwischen Reifen und Fender kritisch unter die Lupe nimmt, dem sei gesagt, dass sich das Heck mittels Airride System schnell und bequem auf ein fahrfreundliches Niveau pumpen lässt.

Rasten, Griffe und die verstellbaren Brems- und Kupplungshebel sind ebenfalls von Rick’s Motorcycles. Ebenso der Kupplungsdeckel aus klarem Makrolon, der einen freien Blick auf das Innenleben ermöglicht.

Damit hat Rick’s eine Breakout abgeliefert, die nicht nur beim Anblick für Freude sorgt, sondern auch beim fahren für eine Extraportion Spaß in den Backen verantwortlich sein dürfte.

Text & Fotos: Peter Schulz

Sie haben Fragen, oder benötigen Support?

Kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen gerne weitere Infos über das Bike:

Silver Surfer, Breakout 260



Oder kontaktieren Sie uns per Telefon/E-Mail.

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direktanfrage

[]
1 Step 1
Vor - & Nachname *
Telefon
Ihre Nachrichtmore details
0 /
Previous
Next