Menü
Rick`s Harley Davidson

Rick’s Sommerfest 2017

 
A little bit of everything

Im Veranstaltungskalender von Rick’s Harley-Davidson gibt es zwei ganz besondere Highlights. Zwei Mal im Jahr steigt hier eine ganz besondere Sause und die erste Party ist mit Rick’s Sommerfest am ersten Juli Wochenende vom Stapel gelassen worden. Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass dieses Fest nicht von allem ein bisschen zu bieten gehabt hätte.

Wenn am Freitag Nachmittag traditionsgemäß der Startschuß für den dreitägigen Partymarathon fällt, kann man davon ausgehen, dass der Andrang bereits beeindruckend ist. Was das Erscheinen der Gäste betrifft, macht die 2017er Auflage keine Ausnahme. Blauer Himmel und nur wenig Wolken verheißen pures Vergnügen für jeden Zweiradfreund. Also hat sich so mancher nach Dienstschluß in den Sattel geschwungen und in Baden-Baden seine Aufwartung gemacht.

Wenn man bei Rick’s von „erleben“, „erfahren“ und „entdecken“ spricht, dann sind das keine abgedroschenen Phrasen, sondern man ist gut beraten, diese Ansagen wörtlich zu nehmen. Die Crew aus Baden-Baden setzt bei jedem Event alles daran, eben diese Versprechen einzulösen und die Erfolge der Vorjahre zu toppen. Vielleicht ist genau das, das Geheimnis des stetig wachsenden Erfolges des Baden-Badener Harley-Davidson Dealerships.

Am ersten Juli Wochenende war man dann allerdings selbst überrascht, wie zahlreich die Freunde der Marke, entgegen aller Unkenrufe sämtlicher Wetterfrösche, nach Baden-Baden gepilgert sind. Diese Treue wurde schließlich auch von Petrus belohnt, denn während es im Umland oftmals „Land unter“ hieß, begrenzten sich die Regenmassen in Baden-Baden auf ein Minimum.

Dafür wurde dann auch einiges geboten. Erstmals hatte man den Harley-Davidson Airstrem zu Gast und der hatte die aktuellen Dark Customs im Gepäck, die für reichlich Aufmerksamkeit sorgten. Direkt daneben platzierte man eine weitere, amerikanische Kultmarke. Mit Jeep hat man schließlich den perfekten, fahrbaren Untersatz, wenn man einmal nicht auf zwei Rädern reisen kann. Auch in diesem Jahr ließ es sich KessTech nicht nehmen, für die akustische Untermahlung der Veranstaltung mit stilgerechter Blasmusik zu sorgen. Die Entourage des Herstellers für legale, verstellbare Auspuffanlagen wurde nicht müde dass Sound on – Sound off System seiner Anlagen einem interessierten Publikum zu demonstrieren.

Am Stand daneben ging es weder um die Optik, noch um die Akustik, sondern viel mehr um den Komfort. Die automatischen Kupplungen von Rekluse ermöglichen das Fahren ohne die Kupplung betätigen zu müssen. Dieses Must have aus dem Motocross und Rennsport ist nun auch für nahezu alle V2 Triebwerke aus Milwaukee zu haben. dabei kann man wie gewohnt mit der Hand kuppeln, muss es aber nicht. damit hat man eine Erleichterung, die sich vor allem im Stop and Go Verkehr bezahlt machen kann. Direkt gegenüber ging es dann wieder um den stilvollen, optischen Auftritt. Die Jungs von Barbers best haben sich im wahrsten Sinne des Wortes den Bart fusselig gequatscht, um die Vorzüge ihrer Bart Pflegeprodukte zu vermitteln. Wer wollte, konnte auf dem mitgebrachten Frisierstuhl Platz nehmen und sich einer Rundumerneuerung unterziehen. Den passenden Zwirn zum neuen Look bekam man im Anschluß auf den Modenschauen präsentiert. Wem jetzt nach einem neuen Outfit gelüstete, der mußte nicht einmal ein großes Loch in die Haushaltskasse schlagen. Jede Menge Schnäppchen sorgten für zufriedene Gesichter auf beiden Seiten der Kassen.

Der Harley On Tour Truck darf an dieser Stelle, auch wenn er bei jedem Event zu Gast ist, keinesfalls unerwähnt bleiben. Schließlich ist das für viele eines der Highlights. Mit über dreißig Bikes aus der aktuellen Modellpalette im Gepäck dürfte für jeden das Richtige dabei gewesen sein. Und das Beste daran: jedes Einzelne kann auf einer ausgiebigen Tour durchs Umland ausgiebig getestet werden. Das Ganze völlig kostenlos und ohne Haken und Ösen!

Wie versprochen, hat man bis hierhin bereits viel erlebt und auch erfahren. Jetzt geht’s an’s Entdecken. Anlässlich solcher Großveranstaltungen gewährt Rick’s Einblicke in sonst verschlossene Bereiche. Der Besucher konnte alle Werkstätten und Produktionsräume erforschen und die jeweiligen Mitarbeiter mit Fragen löchern. Die Neuentwicklungen für den 2018er Jahrgang hält man verständlicher Weise zwar noch unter Verschluss, aber die Entstehung der Designparts für die aktuellen Modelle dürfte nicht weniger interessant gewesen sein.

Wenn über 10.000 Freunde der Marke bei alles andere als sommerlichen Wetterprognosen zum Sommerfest nach Baden-Baden pilgern, was mag dann erst zum Saisonende los sein, wenn die Jungs am Rick’s Day noch einmal eine ordentliche Schaufel oben drauf packen werden? Wer das wissen möchte, der sollte sich das Wochenende vom 29.9. bis zum 1.10. im Kalender markieren. am ersten Oktober-Wochenende wird das Gelände an der Flugstraße in Baden-Baden erneut in den Ausnahmezustand versetzt. „CU“ in Baden-Baden…

Text: Johnny Leyla

Fotos: RMC

Rick´s Motorcycles GmbH

Flugstrasse 1
D-76532 Baden-Baden

Tel.: +49 7221 3939-0
Fax: +49 7221 3939-150

info@hd-badenbaden.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10.00 Uhr - 18.30
Sa.: 10.00 Uhr - 14.00
Copyright © 2017 Rick`s Motorcycles GmbH. All rights reserved | Kontakt | Impressum
powered by Medienagentur Engler