Mean Machine: CCE’s 2013 Performance “Street Racer” von Rick’s Motorcycles. 106 Cubic Inch Muskelpacket mit Stil!
Für die Saison 2013 baute Rick’s eines der viel beachteten Custom Chrome Europe „Bolt On and Ride“ Bikes, welche weltweit von Custombike-Magazinen publiziert werden und auch während der Saison auf alle wichtigen Events rollen. Repräsentant für Rick’s Motorcycles und die aktuellen Customtrends besitzt die “”Black Bob” ein zeitloses Design – wie die meisten Rick’s Custombikes – und besitzt trotzdem einen eigenständigen “Look”, der sie von anderen Rick’s Custombikes absetzt.

Als einer der definitiven “Street Bob” Spezialisten war Rick’s natürlich die erste Wahl für die Kreation der 2013 “Bolt On and Ride” FXDB. Die Vorgaben kamen aus der CCE-Technik Abteilung, weshalb sich in diesem Bike auch kein Rick’s Radsatz dreht sondern die von CCE angebotenen RevTech „Velocity“ Räder. Deren 8-Speichen Design ist eine Reminiszenz an die ähnlich gestalteten Gußräder der 1977er XLCR „Café Racer“, welche auch in Sachen Farbe und Lenkerverkleidung bei diesem Umbau Pate stand.

Letztere stammt von Custom-Legende Arlen Ness, der diese “gerippten” Verkleidungen an zahlreichen Ness Customs verbaute und mit der TV-Serie „Sons of Anarchy“ kamen neue Verkaufsrekorde für das “klassische” Teil, hatten doch viele “Gang-Bikes” die Ness-Verkleidungen montiert.

In 2013 waren 96 Cubic Inch der Standard bei den Serien-Harley’s, wer mehr Power wollte, griff zu Screamin’ Eagle oder dem von CCE vertriebenen S&S’s 106 Cubic Inch „Big Bore“ Kit. Zusammen mit S&S 625 Easystart Nockenwellen, ThunderMax 54 mm Einspritzung, ThunderMax “Closed Loop” Electronikmodul, Rick‘s eigenem „Good Guys“ Luftfilter und BSL „Skull Headers” Auspuffanlage ist die Maschine bereit für den nächsten Dragstrip. Und belegt die Fähigkeiten von Rick’s Harley-Davidson, auch die Leistung nach oben zu trteiben, wenn vom Kunden gewünscht. Thunderbike’s cooles „Ribbed“Rocker-Box-Set bietet “Old-School Design” für die modernen Twin-Cam Treibsätze.

Was aussieht wie eine Hupe, montiert auf der linken Motorseite – ist ein innovativer JIM’s Zusatzkühler: Der “Forceflow Cylinder Head Cooler” erinnert an Harley’s klassische “Kuhglocke”, um 90° gedreht, ist aber ein zusätzlicher Ventilator der in kritischen Hochtemperatur-Situationen sich automatisch zuschaltet – oder auch manuell betätigt werden kann. Die Hupenfunktion wird in diesem Teil zusätzlich angeboten!
Das Rick’s Team customizte die “Street Bob” mit der Rick’s typischen Liebe zum Detail und höchster Qualität. Ein glücklicher Rick’s Kunde bewegt das Bike mittlerweile über Deutsche Straßen – und hat sich damit einen echten “Klassiker” gesichert…

Text HRF, Photos: Motographer

Sie haben Fragen, oder benötigen Support?

Kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen gerne weitere Infos über das Bike:

Black Bob CCE



Oder kontaktieren Sie uns per Telefon/E-Mail.

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direktanfrage

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder