Bikes

Nights in white Satin

Bevor die Twin Cam Modelle aus dem Portfolio von Harley-Davidson verschwanden, hat die Company mit der Fat Boy Slim S noch einen echten Leckerbissen spendiert. Zweifellos gehören die Slim Modelle seither zu den begehrtesten, mit dem Zusatz “S” steigt die Nachfrage um ein Vielfaches. Bei Rick’s Motorcycles hat man jede Menge Customparts im Programm, die eigens für die Softails entwickelt wurden. Angefangen beim Schwingenkit, mit dem in diesem Fall ein stolzer 300er Pneu mittig zum Rahmen geführt werden kann, über den Heckfender in passender Breite, dem Stretchtank mit eingelassenem Tacho, Fußrasten oder Luftfilter. Rick’s angesagte Raddesigns gibt es ohnehin für nahezu alle Harleys. Bei diesem guten Stück sollten es unbedingt Räder im Seven Sins Design sein.

Im vergangenen Jahr haben wir eine Softail für einen Kunden aufbauen dürfen, welche dieser hier sehr ähnlich war. Ganz in weiß haben wir das Ding Holy Virgin, also heilige Jungfrau genannt. Die Einen waren begeistert, wenn sie nur schwarz wäre und andere fanden sie besonders gut, weil sie eben weiß war. Der glückliche Besitzer dieses Schmuckstücks, gehörte zweifellos zu den zweit genannten. Genau so sollte sein Traumbike aussehen, ganz in weiß und nur ein paar farbige Akzente aus feinen roten und schwarzen Linien. Wenig später hat er seine Slim in unsere heiligen Hallen gerollt und wir haben das Bike einer Rundum-Kur á la Rick’s Motorcycles unterzogen.

Der wahrscheinlich komplizierteste Eingriff dabei war das Implantieren der neuen Schwinge. Das Bike sollte auf einem 300er Hinterrad rollen und genau das darf zweifellos als typische “Rick’s Spezialität” gewertet werden. Die Rick’s Schwinge mit Versatz wurde eigens für die Softails entwickelt und ist ein ungezählte Male verbauter Bestseller, der inzwischen auch als Kit in die ganze Welt verschickt wird. Mit diesem Kit ist es problemlos möglich, den Reifen mittig im Rahmen zu positionieren. Wer sich ein wenig auskennt, der weiß, dass das der einzige Weg ist, um nachher damit stressfrei um’s Eck zirkeln zu können.

Ein breiteres Rad bedeutet aber auch, dass die Radabdeckung der Serienversion deutlich unterdimensioniert wirkt. Bei Rick’s fertigt man komplette Heckfender für die unterschiedlichsten Modelle in allen erforderlichen Breiten. Um die gesamte Linie zu perfektionieren, wurde der Tank mit einem sanften Schwung verlängert. das Anzeigeinstrument findet sich nun am Ende einer Sicke wieder, die man in den Tank eingelassen hat. Das dieses Bike so eine extrem flache Optik hat, ist im übrigen dem verbauten Airride System geschuldet, mit dem sich die gesamte Fuhre per Knopfdruck absenken und wieder hochpumpen lässt.

breiter Reifen = breitere Felge… genau davon hat man bei Rick’s die unterschiedlichsten Designs in allen erdenkbaren Variationen lagernd. Bei dem hier montierten Pärchen handelt es sich um das “Seven Sins” Design. Die Wahl viel auf einteilige Schmiederäder, die schwarz beschichtet wurden.

Einen weiteren Blick solltet Ihr dem Frontend spendieren. Auch die Gabel, samt Gabelbrücken wurde in Baden-Baden angefertigt. Unter der Bezeichnung Good Guys Gabel findet Ihr das passende Exemplar im Rick’s Sortiment.

Jetzt noch fix ein paar Accessoires dran’ geschraubt und schon steht die Basis für einen echten Hingucker. Dazu zählen vor allem Rick’s Griffe und die verstellbaren Brems und Kupplungshebel, Rick’s Fussrastenanlage für Softails, Rick’s Luftfilter und viele kleine Details. Nicht Rick’s, aber trotzdem toll, ist die KessTech Auspuffanlage. das Blasorchester verfügt über eine EU-ABE und ist somit legal auf der Strasse zu betreiben. Dank elektronisch verstellbarem Klappensystem kann man damit per Knopfdruck von einem sonoren Bollern in ein fahrfreundliches Niveau schalten.

Text: Peter Schulz

Fotos: Peter Schulz & Volker Wolf / harleysite.de

Sie haben Fragen, oder benötigen Support?

Kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen gerne weitere Infos über das Bike:

Nights in white Satin



Oder kontaktieren Sie uns per Telefon/E-Mail.

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direktanfrage

[]
1 Step 1
Vor - & Nachname *
Telefon
Ihre Nachrichtmore details
0 /
Previous
Next