Hot Sportster

Während die Harley-Davidson Sportster von vielen Customizern nur allzuoft verschmäht wird, widmet man sich bei Rick’s Motorcycles seit Jahren mit Hingabe den XL Modellen. Inzwischen hat man in Baden-Baden ein umfangreiches Teileprogramm im Angebot, bei dem jede Komponente austauschbar und perfekt auf alle anderen abgestimmt ist. das Ergebnis sind immer wieder ganz besondere Sportsters, die ein Höchstmass an Individualität und Perfektion aufweisen, ohne dabei die Handschrift des Customizers zu verleugnen.
Neue Räder mit breitem Reifen, neues Heckteil, optimierte Schwinge, neuer Lenker und natürlich ein Design Luftfilter aller erster Güte, alles Made in Baden-Baden, alles aus den Rick’s Fertigungshallen.

Die wohl markanteste Umbaumaßnahme an dieser Sportster ist am hinteren Ende zu finden. Bei Rick’s hat man der kleinen Sportster einen fetten 240er Reifen implantiert. Natürlich lässt die Serienvariante derartige XXL-Dimensionen nicht zu. Rick’s Motorcycles hat dazu eigens eine Schwingenverbreiterung entwickelt, mit der das Maß der Kastenschwinge auf die erforderliche Breite gebracht wird. Zugleich montiert man dem umgebauten Serienteil einen Unterzug, der für eine deutlich gesteigerte Verwindungssteifheit bei flottem Lastwechsel sorgt.
Wie so oft beim Customizing, löst eine Änderung sogleich eine wahre Kettenreaktion aus. Die Riemenführung muß nun nach aussen versetzt werden, da dieser sonst vor den breiten Pneu stoßen würde. Und auch für diese Aufgabe hat man bei Rick’s längst die passende Lösung entwickelt. Der Versatzkit für Sportster Modelle, inklusive passender Abdeckung, ist nicht nur Zweckmäßig, sondern obendrein auch noch ein optisches Highlight.

Die Schwinge wäre damit verbreitert, die dicke Pelle würde nun auch passen, die Riemenführung passt… aber der Reifen passt nun nicht mehr auf die Serienfelge. Rick’s hat ein breites Portfolio unterschiedlichster Raddesigns, die allesamt auch an den Sportsters passen. Für diesen Umbau viel die Wahl auf dreiteilig geschraubte Rundlinge, die im Sortiment von Rick’s unter der Bezeichnung Apollo geführt werden. Rabenschwarz beschichtet und mit einer Bremsscheibe im passenden Design, bekommt die XL dadurch eine komplett neue Optik.

Aber damit ist noch lange nicht Schluß, das einstige Serienschutzblech der Forty Eight passt nämlich nun gar nicht mehr zu den gewachsenen Dimensionen. Und natürlich hat man auch für dieses Problem die passende Lösung im Programm. Rick’s bietet zahlreiche Designs an, die eigens für die Sportsters entwickelt wurden. En wahrer Bestseller ist der runde Stahlfender, der in Baden-Baden zum größten Teil in aufwändiger Handarbeit gefertigt wird. Das allerbeste an Rick’s Breitreifen Sportsters ist, dass diese über den Segen der Graukittel verfügen. Wie so oft bei Rick’s Teilen, hat man auch bei diesen Komponenten besonderen Wert darauf gelegt, dass diese den hohen Anforderungen deutscher TÜV-Prüfer entsprechen.
Und ebenso typisch für Rick’s Breitreifenumbauten ist, dass der Reifen absolut mittig zur Spur läuft. Dadurch bleibt das Fahrverhalten gegenüber der Serie kaum verändert und man erspart sich Hitzewallungen und Schweißausbrüche vor jeder Kurve.
Damit man beim Anvisieren der Kurve alles bestens im Griff hat, montierten die Rick’s Mechaniker den Dirt Track Lenker, der natürlich auch aus der eigenen Fertigung stammt. Dazu passend Rick’s Griffe, die perfekt mit den ebenso neuen Rick’s Fußrasten harmonieren.

Ein weiteres kleines Detail am Frontend sollte eure Beachtung finden. Rick’s Windshield sieht nicht nur hübsch aus, sondern sorgt obendrein für eine deutlich aufgeräumtere Optik des Cockpits. Somit bleibt abschließend nur noch ein kleiner Hinweis auf den Luftfilter, der neben vielen anderen Designs im Rick’s Programm wiederzufinden ist. Oder der seitliche Kennzeichenhalter, die Blinkerhalter… oder… oder… oder…

Wir sind tatsächlich der Meinung, dass damit einmal mehr eine echt heiße Sportster auf die Räder gestellt wurde. Perfekt bis ins Detail und typisch Rick’s…

Text & Fotos: Peter Schulz

Sie haben Fragen, oder benötigen Support?

Kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen gerne weitere Infos über das Bike:

Hot Sportster



Oder kontaktieren Sie uns per Telefon/E-Mail.

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direktanfrage

[]
1 Step 1
Vor - & Nachname *
Telefon
Ihre Nachrichtmore details
0 /
Previous
Next