Rick’s understatement Street Glide

Custombikes und aufwändige Umbauten glänzen meistens vor allem durch ein besonderes Farbenkleid, dass auch dem größten Deppen auf den ersten Blick signalisiert, dass er es mit einem ausgesprochen edlen Teilchen zu tun hat. Da bilden die Bikes aus der badischen Edelschmiede in der Regel auch nicht die Ausnahme. Grund genug für Rick’s Motorcycles, mit einem flotten Mausgraudarauf hinzuweisen, dass ein sauber gemachtes Bike auch mit minimalistischem Anstrich wirken kann. Natürlich legt man bei Rick’s Motorcycles seit jeher besonderen Wert auf das besondere I-Tüpfelchen, das viel besagte Krönchen, welches dem Bike durch den gekonnten Anstrich den letzten Feinschliff und damit die vollendete Optik verleiht.

understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide

Also Hand aufs Herz, wer von euch hätte den Mumm, erst einen mörderaufwändigen Custombike-Umbau zu realisieren, um dann die ganze Fuhre in die wahrscheinlich unspektakulärste Farbe überhaupt zu tunken?
Und tatsächlich fällt erst auf den zweiten oder dritten Blick auf, dass man bei Rick’s auch mit diesem Bike die ganz große Klaviatur des Customizings bespielt hat.

understatement Street Glide

understatement Street Glide understatement Street Glide Luftfilter Design Spoke understatement Street Glide Luftfilter Design Spoke understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide understatement Street Glide

Fangen wir am Frostend an. Dass Rick’s Motorcycles seine beeindruckende Unternehmensgeschichte als Hersteller für außergewöhnliche Designräder begonnen hat, merkt man bis heute. Räder sind zwar längst nicht mehr das einzige Produkt aus einem vielfältigen Portfolio, aber trotzdem stehen sie bis heute für Rick’s.

23 Zoll misst der Rundging an der Front, dass in Baden-Baden unter der Designlinie Seven Sins hergestellt wird. Das deutet wiederum darauf hin, dass in diesem Design weitere Zubehörteileangeboten werden. Die Vermutung trifft den Nagel auf den Kopf. Wenn gleich auch das Rad zuerst da war, wurden nach und nach auch Luftfilter, Bremsscheiben und Pulley’s dazu entwickelt, die natürlich allesamt auch an diesem feinen Bike zu finden sind.
Ricks ist aber längst nicht mehr nur für fein in Form gefräste Metallteile bekannt. Längst hat man hier auch ein Sortiment aus unterschiedlichen GFK-Teilen entwickelt. Ein Material, welches vor allem für Bagger in besonderer Weise geeignet ist. Kofferträger sind nach wie vor angesagt und die Rick’s Kits zählen unter den verschiedenen Anbietern zu den ganz besonders heiß begehrten.

Die eigentlichen Koffer werden in unterschiedliche Varianten und Größen angeboten, wobei der OEM-Deckel und die Klappenverschlüsse von Harley wiederverwendet werden können. Für eine formvollendete Heckansicht wurde obendrein der darauf abgestimmte Fender verbaut.

Bei den schwarzen Rücklichtern handelt es sich um Screamin’Eagle Funzeln, die den farblosen Auftritt in besonderer Weise unterstützen. Das Sitzmöbel kann ebenfalls von Harley-Davidson übernommen werden. Eine deutlich bequemere Sitzposition wird durch einen merklich höheren Lenker erzielt. Das Rohrwerk wird, wie sollte es auch anders sein, ebenfalls von Rick’s gefertigt und in verschiedenen Höhen angeboten.
Der Bagger wurde eigentlich auf die Räder gestellt, um das eigene Teileprogramm im eigenen Showroom zu zeigen. Pustekuchen, denn wie so oft kommt es manchmal eben anders als man denkt. Die Reifen hat es sich dort jedenfalls nicht platt gestanden.
Das Interesse der Kundschaft, die bei Harley-Davidson Baden-Baden täglich ein- und ausmarschiert, war erstaunlich. Irgendwann hat Rick sich schließlich breit schlagen lassen und den Teileträger doch verkauft. Und die Moral von der Geschichte?
Die Farbe interessiert uns nicht, solange das Design besticht!

Text & Fotos: Peter Schulz

Sie haben Fragen, oder benötigen Support?

Kontaktieren Sie uns - wir senden Ihnen gerne weitere Infos über das Bike:

Rick’s understatement Street Glide



Oder kontaktieren Sie uns per Telefon/E-Mail.

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direktanfrage

[]
1 Step 1
Vor - & Nachname *
Telefon
Ihre Nachrichtmore details
0 /
Previous
Next