Menü
Rick`s Harley Davidson

Rick’s Days 2018

Baden-Baden burning

Wenn bei Rick’s Motorcycles an der Flugstrasse im Industriegebiet Baden-Baden Oos die ersten Blätter von den Bäumen rieseln, dann können das die ersten Vorboten für den bevorstehenden Herbst sein, oder aber eine weitere Auflage der Rick’s Days werden vom Stapel gelassen. Wahrscheinlich ist es ein wenig von Beidem, denn alljährlich zum Monatswechsel vom September zum Oktober schmeißt man hier einen dreitägigen Partymarathon, der sich sehen lassen kann. die 2018er Auflage zum Ausklang der Motorradsaison liegt nun leider hinter uns und wir blicken mit einem strahlenden und einem lachenden Auge zurück auf das wilde Treiben.

Eines sei gleich vorweg gesagt, mit den hinter uns liegenden Rick’s Days kann man nicht nur auf eine weitere Erfolgsnummer in der Reihe der Veranstaltungen des Harley-Davidson Dealerships verweisen. Obendrein dürfte dieses Event die vorangegangenen in jeder Hinsicht toppen. Aber immer schön der Reihe nach.
Freitag, Samstag und Sonntag ist hier alljährlich Open House angesagt und natürlich werden bei Rick’s nicht nur alle Türen geöffnet, sondern das Drumherum ist mindestens genauso interessant. Genau davon hatte man in diesem Jahr besonders viel aufgefahren.

Traditionsgemäß hat der Harley On Tour Truck einen Stop in Baden-Baden eingelegt. Im Gepäck: über 30 Bikes aus dem 2018 / 2019er Modelljahr, die allesamt nur darauf warteten, ausgiebig probegefahren zu werden. Von diesem kostenlosen Angebot wurde Dank drei tägigem Königswetter reichlich Gebrauch gemacht. 

Spätestens ab Samstag Nachmittag war das Firmengelände prall gefüllt. Wer eine der stündlich stattfindenden Ausfahrten hinter sich hatte, könnte seine Fahrkünste im Trockendock erproben. genauer gesagt auf dem Wheeliesimulator, der hier erstmals kostenlos dabei war. Auf der Rolle konnte man das Spiel mit Gas und Kupplung trainieren und das Bike auf das Hinterrad wuppen. 

Und natürlich hatte man auch ausgewählte Lieferanten des Hauses zu Gast, die hier den Kontakt zur Basis suchten. Mit dabei waren in diesem Jahr gleich beide großen Hersteller für verstellbare, legale Auspuffanlagen. Sowohl die Jungs von Dr.Jekill & Mr. Hyde, als auch die Crew von KessTech  hatte pausenlos damit zu tun, die eigenen Systeme vorzuführen und die Fragen der Besucher zu beantworten.

Der führende Hersteller für Motorradlenker war direkt gegenüber platziert. V-team hatte nahezu das komplette aktuelle Lenkerprogramm dabei und überraschte aus diese Weise mit einer unglaublichen Vielfalt. 

Während am Samstag Kult Moderator Frank Thunder durch das Programm führte, konnte für den Sonntag der nicht weniger bekannte Horst Rösler, alias der Motorgrapher gewonnen werden. Die Bikeshow war ein weiteres Highlight im Programm der Rick’s Days. Frank gilt als international anerkannter Juror, dem es nicht leicht viel Pokale für die Besten Bikes zu vergeben.

Und natürlich bemühen sich die Organisatoren alljährlich darum, für Abwechslung auf dem Speiseplan zu sorgen. Als regionaler Klassiker darf der elsässische Flammkuchen hier ebenso wenig fehlen, wie typisch amerikanische Burger und Co. Während der Flammkuchenmichel schon fast zum festen Bestandteil eines jeden Rick’s Events gehört, kamen die Burger erstmals von Krollingers. 

Alles in Allem gab es viel zu sehen, wohl dem, der auf perfekte Brillengläser vertrauen konnte. Wer mit seiner Sehhilfe Probleme hatte, der konnte sich vor Ort an den Rolling Opticien wenden. Der kann als einer der Wenigen ausser der klassischen Brille vor allem gewölbte Gläser mit der benötigten Sehstärke anfertigen. Die Motorradbrillen von Harley-Davidson schließen zwar zum Gesicht hin gut ab, weisen aber eben diese Wölbung auf und somit wurde von der gratis-Beratung durch den Optikermeister reichlich Gebrauch gemacht. 

Was bleibt abschließend zu sagen? An drei Tagen pressten sich rund 4000 Interessierte Biker und solche die es werden wollen durch die Räumlichkeiten des Unternehmens. Bestaunten die neuste Motorrad Fashion, begutachtete diese auf den Modemschauen, schlenderte durch die verschiedenen Werkstätten und informierte sich über die neuesten Customizing Trends. Am Ende liegt hinter den Besuchern, aber auch hinter der Rick’s Crew, ein ebenso ereignisreiches, wie erfolgreiches Wochenende. Wenn sich der Sommer 2019 dem Ende neigt, ist das für Motorradfahrer keinesfalls Grund zur Freude, aber auch kein Grund um Trübsal zu blasen. Bei Rick’s bietet man nicht nur die passenden Teile für winterliche Schraubernächte, sondern vor allem wird man mit einer weiteren Auflage der Rick’s Days dafür sorgen, dass ein paar mehr Blätter von den Bäumen rieseln.

Text: Peter Schulz

Fotos: Peter Schulz / Horst Rösler der Motorgrapher

Rick´s Motorcycles GmbH

Flugstrasse 1
D-76532 Baden-Baden

Tel.: +49 7221 3939-0
Fax: +49 7221 3939-150

info@hd-badenbaden.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10.00 Uhr - 18.00
Sa.: 10.00 Uhr - 14.00
Copyright © 2018 Rick`s Motorcycles GmbH. All rights reserved | Kontakt | Impressum
powered by SOTA.solutions