Rick‘s Sportster Parts – „On“ und „Off the Road!“**
„MADE IN GERMANY“ – JUST RELEASED!!!
„MADE IN GERMANY“ – NEU VON RICK‘s MOTORCYCLES

  • Rick‘s „48“ Sportster Front Fender
  • Rick‘s „48“ Sportster Heckteil
  • Rick‘s „48“ Windshield
  • Rick‘s Sportster Pulley & Front Pulley Cover
  • Rick‘s Sportster Timer & Derby Cover

Rick goes Tracker: Rick‘s Sportster Parts für „On-“ und „Off-Road“ Fahrer erhältlich!

Rick‘s Motorcycles begibt sich mit den neu entwickelten „Sportster“ Customparts abseits „ausgefahrener Pfade“ – im wahrsten Sinne des Wortes: Die vor allem in Südeuropa populären „Tracker“ und „Café Racer“ Umbauten von „Sportster“ Modellen gewinnen auch nördlich der Alpen zunehmend Freunde. Ein Trend, den das Rick‘s Team in Baden-Baden frühzeitig erkannt und neben der Adaption bestehender Rick‘s Customparts auch neue Produkte entwickelt hat, mit denen man gerade die populäre Sportster „Forty Eight“ mit geringem Aufwand in einen atemberaubenden „Tracker“ customizen kann. Ein Bike für Schotterstraßen in aller Welt – oder um mal jenseits der Straße den Alltagsstreß abzubauen.
Der Umbau-Aufwand und der Umfang der Arbeiten bleibt der Entscheidung des Kunden und dessen Wünschen für den „Einsatz“ des Bikes überlassen: Optionen sind Schwingen-Versteifung mit Unterzügen aus Stahlverstrebungen, welche Rick‘s erfahrene Metallwerkstatt unter der Serienschwinge einsetzt oder das Schutzschild unter dem Motorgehäuse für besseren Schutz gegen Steinschlag.
Rick‘s neue Serie Sportster Motordeckel trägt ihren Teil zur Optik bei, wie eine Auswahl passender Nummernschild-Halter in passender Länge für Deutsche Straßen oder (in kürzerer Ausführung) für internationale Customizer. Rizoma Blinker bieten eine super-cleane Optik auf allen Wegen und passen wie die TÜV-homologierten Rick‘s Design-Räder an alle „Sportster“ Modelle.
Rick‘s Motorcycles ist bereit für die „Tracker Style“ Welle – und dies auch, weil hier die Teile aus der Praxis heraus und mit Herzblut entwickelt wurden: Rick selbst ist nicht nur ein erfahrener Harley-Rider auf asphaltierten Wegen, seine wenige Freizeit verbringt er auch im Sattel einer Trial-Maschine. Wer seine „Forty Eight“ in eine „Dirty Eight“ verwandeln will, sollte jetzt die Nummer von Baden-Baden wählen…

Rick‘s 48 GFK Frontfender in schmaler und breiter Ausführung.

Diese leichtgewichtigen und dennoch stabilen Rick‘s GFK 48 Frontfenders passen an die seriemäßigen „Forty Eight“ Montagepunkte der Brücke, welche zugleich als Gabelstabilisator dient. Cleane Optik, perfekte Paßgenauigkeit und fertig für die Lackierung! In „Bobber-Style“ Länge, bieten beide Fender Schutz gegen Steinschlag und vor allem gegen Spritzwasser, wenn man mal in Regen, Dreck und auf nassen Straßen unterwegs ist.
Die „schmale“ Ausführung bedeckt lediglich den oberen Teil des Reifenprofils und ist an den Enden stärker abgerundet, während die „breite“ Version bis an die Profilflanken heranreicht und damit zusätzlichen Schutz bietet. Die Montage-Hardware ist im Kit enthalten.

Sportster Pulley Umbau Kit

Liebe zum Detail ist eines der Kennzeichen von Rick‘s „House of Custom“: Wie auch andere Sportster-Typen kann der „Dirty Eight“ Tracker Umbau mit Rick‘s coolem „Sportster Pulley Umbau Kit“ weiter aufgewertet werden.
Der hintere Serienpulley der Sportster wird optisch mit „Bohrungen“ überfräst, während das vordere Riemenrad mit einem Cover im Stil des hinteren Pulley erweitert wird. Dafür wird der Serien-Motordeckel ausgefräst um auch die Rotation des vorderen Pulleys sichtbar zu machen. Die genaue Einpassung des Rick‘s Pulley Covers in das Motorcover dichtet den Pulley auch gegen Schmutz ab, sonst werden am Antriebsstrang keine Änderungen notwendig. Das funktioniert sowohl in Kombination mit den Serienrädern wie auch den bei Rick‘s Motorcycles gefertigten Design-Rädern. Der Scheibenrad-Umbau ist ein exzellentes Beispiel und ist hier in der „Bicolor“ Ausführung zu sehen.

Rick-up your Engine:
Rick‘s Primär- und Timer-Cover für Sportster-Modelle!

Jetzt erhältlich als Austausch-Cover für Rick‘s Custombikes auf Sportster-Basis: CNC-gefräste Motorcover mit feinstem „Rick‘s Motorcycles“ Logo. In diesem Fall sagt ein Bild mehr als tausend Worte, aber für jedes Rick‘s Custombike sicher das „Tüpfelchen auf den I“! Zu finden bei…

Race-Style „On- und Off- the Road“: Rick‘s Sportster 48 Windshield

Wer kennt sie noch aus den Fünfziger Jahren? Die kleinen Windabweiser an den Rennmaschinen von AJS, Norton, BMW und all den anderen klassischen Marken? Der Stil ist wieder da – und auch die dazu passenden Komponenten. Angepasst an die aktuellen „Sportster“ Modelle aus denen man exzellente „Dirt Track“, „Off Road“ oder „Café Racer“ Adaptionen customizen kann…
Rick‘s präsentiert hierfür das kleine aber feine „48 Windshield“, welches am „Dirty Eight“ Custom-Umbau nicht mehr als den Tacho abdeckt. Nur wer wie Scott Parker in der letzten Kurve der letzten Runde der „Milwaukee Mile“, in die Querstrebe des (ebenfalls neuen!) Rick‘s Lenkers im Moto-Cross Style beißt, wird etwas Schutz vor dem Wind finden. Aber optisch macht dieses winzige Schild einen großen Unterschied!
Während der Prototyp noch in Stahl handgehämmert war, kommt die Serienversion aus starkem GFK preisgünstig, leichtgewichtig und stabil daher – und ist mittels der beiliegenden Montage-Hardware in Minutenschnelle montiert.

 

Heckteil-Kits in Versionen „kurz“ und „mittel“!

Leichtgewichtig und dennoch solide und fest wie ein Harley-Heckteil nun mal sein muß: Rick‘s 48 Heckteile für Rick‘s „Dirty Forty“ Umbauten sind aus hochfesten GFK Glasfiber gefertigt und geeignet für eine Vielfalt von Customizing Stilrichtungen – inklusive natürlich „Dirt Track“, „Tracker“ und „Bobber“ Style Custombikes. 

Erhältlich in zwei verschiedenen Längen, wurde an den ersten Bikes nur die „Kurz“  -Version verbaut und ist hier abgebildet.  Die Heckteile sind fertig zum Lackieren und kommen mit der passenden Montage-Hardware.  

You have questions, or need support?

Contact us - we will send you more information about the bike:

Sportster 48 Bigfoot



or contact us by phone/e-mail

+49 (0) 7221 / 3939-0

Direct inquiry

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder